28.06.2019
30.06.2019
Echt Oberfranken - Kronacher Stadtspektakel

Historisches Stadtspektakel

Den Auftakt des Stadtspektakels bildet traditionsgemäß der Festumzug am Freitag abend. Ab 18.30 Uhr versammeln sich die die zahlreichen beteiligten historischen Gruppen und Gäste von Nah und Fern am Kaulanger Parkplatz, um gemeinsam mit dem Oberbürgermeister, den Ratsherren, Stadtvogt und Viertelmeistern um 19.00 Uhr über den Marienplatz und das Bamberger Tor in die Obere Stadt einzuziehen, wo der Abend am Marktplatz gemütlich ausklingt. Am Samstag und Sonntag erwartet die Besucherinnen und Besucher dann ein buntes und abwechslungsreiches Programm. So lädt beispielsweise an beiden Tagen der historische Handwerkermarkt auf die Straßen, Plätze und Gassen der Oberen Stadt ein. Dabei sind u.a. eine historische Schmiede, eine Küfnerei, eine Bildhauerwerkstatt, eine Fuhrhalterei, ein Stand mit Filzvorführungen, eine Färberei und eine Zinngießerei. Und was wäre das Historische Stadtspektakel ohne die vielen engagierten historischen Gruppen und Vereine, die dem Fest seinen authentischen und festlichen Charakter geben? So schlägt die Cronacher Ausschuss Compagnie zusammen mit den Wahrhaft Tapferen Weibern ihr Lager auf der Wiese am Hexenturm auf und verschafft sich an beiden Tagen immer wieder lautstark mit Waffenvorführungen Gehör genauso wie die Kronacher Bürgerwehr am Melchior-Otto-Platz und die Artillerie des fränkischen Kreises in der Lucas-Cranach-Straße. Die Barocktanzgruppe dagegen läßt es etwas festlicher angehen und erwartet ihre Gäste im Historischen Rathaussaal zur Teilnahme an barockem Leben und Tanz. Die Rytterschaft zum Goldenen Turm zue Cranaha ist nicht weit vom Historischen Rathaus am Marktplatz zu finden und notiert gerne das Gewicht der Festbesucher gemäß der Ergebnisse ihrer historischen Waage. Die Bräuknechte mit ihren Wirtsweybern schmäußen ausgelassen am Neuen Rathaus und die Marodeure zu Altdorf sind in ihrem Lager am Melchior-Otto-Platz zu bewundern. Auch der Verein 1000 Jahre Kronach, der Lucas-Cranach-Arbeitskreis sowie der Brauchtumsverein Altkronach sind mit eigenen Ständen und Angeboten beim Stadtspektakel 2019 vertreten. Besonders freut es den Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb als Festveranstalter, dass für Familien in diesem Jahr jede Menge geboten ist, angefangen von einer Kinderrittershow über Bogen- und Korkenschießen bis hin zu Kinderlesestunden zum Thema „Mittelalter“ im Büchertreff. Ein Highlight werden am Sonntag um 14.00 Uhr auch die Viertelmeisterspiele, bei denen die Viertelmeister mit ihren Teams ein Höchstmaß an Geschick und Körperbeherrschung rund um die Themen Bratwürste, Klöße und Schmäußbier aufbringen müssen. Zudem wird die Pottu-Gruppe am Freitag- und Samstagabend das Theaterstück „Staawiesne Hex“ zur Aufführung bringen, in der Amtsgerichsstrasse zeigt FeuerFest am Samstag Abend zum wiederholten Male eine spektakuläre Feuershow und Drachenmond, Vogelfrei, die Croniche Tanzleut und Poco Loco sorgen an beiden Tagen für Musik und Gaukelei. Kurzum, für jeden ist beim Historischen Stadtspektakel etwas dabei. Und selbstredend ist für das leibliche Wohl aller bestens gesorgt.

Historischer Handwerkermarkt
96317 Kronach